Pfarrnachrichten

aktuelle Ausgabe downloadenSonntag 09.08.2020 -
Sonntag 16.08.2020

Heilige
Drei Könige
Kirchen der Gemeinde St. Remigius Sankt
Engelbert
Sankt
Michael
Sankt
Elisabeth
Sankt Remigius

Öffentlich Gottesdienste - Online-Anmeldung

Für die öffentlichen Gottesdienste gibt es ein Online-Anmeldeverfahren. Jeden Freitag werden um 13.00 Uhr die Gottesdienste für die kommende Woche freigeschaltet.

Anmeldungen sind auf der Seite von St. Remigius auf eventbrite.de möglich. Bitte beachten Sie bei der Anmeldung zu den einzelnen Messen die folgenden Schlusszeiten:

Abendmessen (Mo. bis Fr.): 12.00 Uhr mittags am selben Tag

Morgenmessen (Mo. bis Fr.): 12.00 Uhr mittags am Vortag

Wochenende (Sa. und So.):  12.00 Uhr mittags am Freitag vor dem Wochenende

Feiertage: 12.00 Uhr mittags am letzten Arbeitstag vor dem Feiertag


VIP-Clips – Video-Impulse (nicht nur) für junge Leute

Haben Sie Anmerkungen zu den Impulsen? Oder wünschen Sie sich einen Impuls zu einem bestimmten Thema? Dann melden Sie sich einfach bei Diakon Karl Heinz Schellenberg. Vielen Dank!

 


Kleine Maiandacht in der Familie

Im Mai, wenn alles blüht und wir besonders spüren können, wie schön es draußen ist, feiert die Kirche besonders Maria, die Gottes Mutter.

 

In diesem Jahr können wir keine Maiandachten in der Kirche feiern, aber wir können unseren Dank und unsere Bitten auch zu Hause zu Maria tragen.

Eine kleine Anleitung für eine Maiandacht im Kreis der Familie finden sie hier zum downloaden:


Livestream aus St. Remigius

Jeden Sonntag um 11 Uhr wird die Hl. Messe St. Remigius per Livestream auf www.remi-tv.de übertragen.

 

 

 

Aktuelle Informationen

Öffentlich Gottesdienste finden ab dem 11. Mai 2020 unter strengen Auflagen wieder statt. Alle weiteren Veranstaltungen entfallen.

Die Messintentionen der ganzen Woche werden sonntags in der Heiligen Messe um 11.00 Uhr, die im Livestream gesendet wird, verlesen.

Das Pastoralbüro in St. Remigius ist wieder zu den normalen Zeiten geöffnet. Die anderen Pfarrbüros bleiben weiterhin geschlossen. Ebenfalls geschlossen bleiben unsere beiden Büchereien in St. Michael und St. Remigius.

Als äußeres Zeichen der bleibenden Gebetsgemeinschaft werden in allen Kirchen im Erzbistum Köln täglich um 19.30 Uhr die Glocken geläutet werden, um alle Gläubigen und alle Menschen guten Willens zu einem gemeinsamen Gebet für die von dieser bisher ungekannten Ausnahmesituation Betroffenen einzuladen.


Offene Kirche in St. Remigius

Folgende unserer Kirchen sind an den angegebenen Terminen zum persönlichen Gebet geöffnet:

  • Die Kirche St. Remigius ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
    • Montag: geschlossen
    • Dienstag: 9-11 Uhr und 16-18 Uhr
    • Mittwoch 16-18 Uhr
    • Donnerstag: 16-18 Uhr mit Anbetung
    • Freitag: 9-11 Uhr und mit Beichtgelegenheit 16-18 Uhr
    • Samstag: 9-11 Uhr
    • Sonntag: 16-18 Uhr

Bei Anwesenheit eines Priesters oder eines/r Seelsorger/Seelsorgerin besteht die Gelegenheit zur Beichte bzw. seelsorgerischem Gespräch.

  • Die Kirche Hl. Drei Könige ist, wie üblich, täglich von 9.00 – 18.00 Uhr geöffnet.


Bürgerfunksendung „Kirche im Bürgerfunk“ bei Radio Leverkusen

Jeden Sonntag geht die Bürgerfunkgruppe Kirche im Bürgerfunk auf Sendung gehen. Sie lädt zu einem Wortgottesdienst ein, der auf Radio Leverkusen (107,6) nach den Nachrichten um 9 Uhr gehört und mitgefeiert werden kann. Die Texte des Gottesdienstes können auf www.bildungsforum-leverkusen.de mitgelesen werden. Im Anschluss an den Gottesdienst werden Beiträge zu christlichen Themen in Zeiten der aktuellen Lage rund um Corona gesendet.


Osterweg für Kinder

Unsere Gemeindereferentin Hildegard Schiffmann lädt alle Kinder ein zusammen von Palmsonntag bis Ostermontag einen Osterweg zu bauen.

Auch wenn das Coronavirus unser Leben durch einander bringt, so gehen wir trotzdem mit großen Schritten auf die Kar- und Ostertage zu. In all den Jahren haben wir viele Stationen mit euch zusammen gefeiert.
In diesem Jahr möchte ich daher neue Wege mit euch gehen.

  • Der Abschluss (Teil 10 - Der Weg nach Emmaus) ist online!
  • Wir sammeln Eure Bilder vom Osterweg.
  • Alle Informationen dazu unter www.sankt-remigius.de/osterweg

Pfarrbrief Ostern 2020

Cover Pfarrbrief Ostern 2020
Pfarrbrief Ostern 2020 Pfarrbrief Ostern 2020


Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Epidemie kann die Osterausgabe 2020 des Pfarrbriefs von St. Remigius nicht wie gewohnt an alle Haushalte verteilt werden. Die Online-Version finden Sie wie gewohnt an dieser Stelle.

An all unseren Kirchen stehen Kisten mit Pfarrbriefen bereit. Bitte bedienen Sie sich dort und bringen auch Nachbarn, Bekannten und Freunden ein Exemplar vorbei.

 


Kreuzweg in St. Michael

Seit dem 1. Fastensonntag 2020 hängt in der Kirche St. Michael ein zweiter Kreuzweg mit 14 Stationen. Dieser Kreuzweg wurde von unserem Gemeindemitglied Helmut Esser gestaltet.

Da aufgrund der Corona-Pandemie die Kirche geschlossen bleiben muss kann der Kreuzweg zur Zeit nicht vor Ort betrachtet werden. Aus diesem Grund gibt es das passende Katalogheft hier zum Download.

 

 


Hausgottesdienste

Eine Anleitung für Hausgottesdienste finden Sie auf der Seite des Liturgischen Instituts der deutschsprachigen Schweiz:

Gottesdienstübertragungen im Internet

Gebetsbroschüre - Die Hoffnung weitertragen

Die rogamus-Stiftung hat im Auftrag des Erzbischofs eine Gebetsbroschüre für diese schwere Zeit zusammengestellt. Die Broschüre können Sie auf der Homepage der rogamus-Stiftung downloaden.


Palmsonntag

In der Hl. Messe am Palmsonntag (5. April 2020 - 11.00 Uhr - Livestream) werden zentral die Palmzweige für die ganze Pfarrgemeinde St. Remigius gesegnet. Wenn Sie selbst grüne Zweige aus der Natur holen, können Sie diese dann entweder mit einem Gebet (siehe unten) oder während der Mitfeier eines medial übertragenen Gottesdienstes an das Kreuz stecken.

Das dazu vorgeschlagene Gebet des Erzbistum Köln lautet:

Allmächtiger, ewiger Gott,
diese (grünen) Zweige sind uns das Zeichen des Lebens und des Sieges,
mit denen wir Christus, unseren König, huldigen.
Wir gedenken heute seines Einzugs in seine heilige Stadt.
Gib, dass wir durch sein Leiden und Auferstehen zum himmlischen Jerusalem gelangen,
der mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit. – Amen.


Weitere, stets aktuelle Informationen aus der „katholischen Welt“ finden Sie übrigens auch im Internet unter www.katholisch.de