Pfarrnachrichten

aktuelle Ausgabe downloadenSonntag 18.04.2021 -
Sonntag 25.04.2021

Heilige
Drei Könige
Kirchen der Gemeinde St. Remigius Sankt
Engelbert
Sankt
Michael
Sankt
Elisabeth
Sankt Remigius

Livestream aus St. Remigius

Jeden Sonntag um 11 Uhr wird die Hl. Messe St. Remigius per Livestream auf www.remi-tv.de übertragen.

 

 


Gedenken für die Verstorbenen in der Corona-Pandemie am 18. April 2021

Bild von Albrecht Fietz auf Pixabay

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind in Deutschland über 75.000 Menschen an oder mit dem Coronavirus verstorben. Aus diesem Anlass richtet unser Bundespräsident, Frank-Walter Steinmeier, am Sonntag, den 18. April 2021, eine zentrale Gedenkveranstaltung aus.

Unser Oberbürgermeister hat darum gebeten, dass wir — unter den gebotenen Vorsichtsmaßnahmen — die Stadt Leverkusen bei diesem Anliegen unterstützen. So werden in allen Kirchen in Leverkusen am Sonntagabend, 18. April 2021 um 18.00 Uhr für 10 Minuten die Totenglocken läuten. Ebenfalls gedenken wir in den Fürbitten den Verstorbenen der Corona-Pandemie. Bereits um 17.30 Uhr möchte der Rat der Religionen in Leverkusen zu einem gemeinsamen Gedenken per Zoom-Meeting einladen. Hier der Link, um dem Zoom-Meeting beizutreten:


Öffentlich Gottesdienste - Online-Anmeldung

Für die öffentlichen Gottesdienste gibt es ein Online-Anmeldeverfahren. Jeden Freitag werden um 13.00 Uhr die Gottesdienste für die kommende Woche freigeschaltet.

Anmeldungen sind auf der Seite von St. Remigius auf eventbrite.de möglich. Bitte beachten Sie bei der Anmeldung zu den einzelnen Messen die folgenden Schlusszeiten:

Abendmessen (Mo. bis Fr.): 12.00 Uhr mittags am selben Tag

Morgenmessen (Mo. bis Fr.): 12.00 Uhr mittags am Vortag

Wochenende (Sa. und So.):  12.00 Uhr mittags am Freitag vor dem Wochenende

Feiertage: 12.00 Uhr mittags am letzten Arbeitstag vor dem Feiertag

Seit dem 25. Januar 2021 müssen Besucher von Gottesdiensten eine OP-Maske oder Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2 tragen.


Netzwerk St. Remigius - Briefe

Liebe Gemeindemitglieder, an dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit die aktuellen Briefe des Netzwerk St. Remigius herunterzuladen. Teilen Sie diese auch gerne mit Anderen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und bleiben Sie gesund.


VIP-Clips – Video-Impulse (nicht nur) für junge Leute

Haben Sie Anmerkungen zu den Impulsen? Oder wünschen Sie sich einen Impuls zu einem bestimmten Thema? Dann melden Sie sich einfach bei Diakon Karl Heinz Schellenberg. Vielen Dank!


Kampf dem Lockdown-Frust


Offene Kirche in St. Remigius

Folgende unserer Kirchen sind an den angegebenen Terminen zum persönlichen Gebet geöffnet:

  • Die Kirche St. Remigius ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
    • Montag: geschlossen
    • Dienstag: 9-11 Uhr und 16-18 Uhr
    • Mittwoch 16-18 Uhr
    • Donnerstag: 16-18 Uhr mit Anbetung
    • Freitag: 9-11 Uhr und mit Beichtgelegenheit 16-18 Uhr
    • Samstag: 9-11 Uhr
    • Sonntag: 16-18 Uhr

Bei Anwesenheit eines Priesters oder eines/r Seelsorger/Seelsorgerin besteht die Gelegenheit zur Beichte bzw. seelsorgerischem Gespräch.

  • Die Kirche Hl. Drei Könige ist, wie üblich, täglich von 9.00 – 18.00 Uhr geöffnet.


Bürgerfunksendung „Kirche im Bürgerfunk“ bei Radio Leverkusen

Jeden ersten Sonntag geht die Bürgerfunkgruppe Kirche im Bürgerfunk auf Sendung gehen. Sie lädt zu einem Wortgottesdienst ein, der auf Radio Leverkusen (107,6) um 19:04 Uhr nach den Nachrichten gehört und mitgefeiert werden kann. Die Texte des Gottesdienstes können auf www.bildungsforum-leverkusen.de mitgelesen werden. Im Anschluss an den Gottesdienst werden Beiträge zu christlichen Themen in Zeiten der aktuellen Lage rund um Corona gesendet.


Hausgottesdienste

Eine Anleitung für Hausgottesdienste finden Sie auf der Seite des Liturgischen Instituts der deutschsprachigen Schweiz:

Gottesdienstübertragungen im Internet

Gebetsbroschüre - Die Hoffnung weitertragen

Die rogamus-Stiftung hat im Auftrag des Erzbischofs eine Gebetsbroschüre für diese schwere Zeit zusammengestellt. Die Broschüre können Sie auf der Homepage der rogamus-Stiftung downloaden.


Weitere, stets aktuelle Informationen aus der „katholischen Welt“ finden Sie übrigens auch im Internet unter www.katholisch.de